Bestseller

Unsere Spiegel-Bestseller

Mediengruppe: Bestseller

 

 

Mein Buchtipp

{#Breiderhoff_2018}

ISBN: 9783471360309

 

Denis bringt es auf den Punkt: Marigold, 66, ist der Mittelpunkt seiner Welt. Leider wird die Frau mit dem Herz aus Gold immer vergesslicher. Die Diagnose "fortschreitende Demenz" überrascht daher nicht, reißt aber der ganzen Familie den Boden unter den Füßen weg. Vor allem die jüngste Tochter kann schwer damit umgehen. Die älteste, Daisy, war gerade dabei, sich nach einer zerbrochenen Partnerschaft im Haus der Eltern eine neue Existenz aufzubauen. Das muss jetzt hintanstehen, meint sie, sogar ihre neue Beziehung zu einem Seelenverwandten. Die Familie sieht das anders. Suze, die immer ein bisschen unter den Erfolgen ihrer großen Schwester gelitten hat, übernimmt. Sie, die Familie und das gesamte Dorf geben Marigold die Liebe zurück, die diese Zeit ihres Lebens an ihre Mitmenschen verteilte. - Der zeitweise tief traurige Roman verströmt von Anfang an eine herzerwärmende Atmosphäre, denn Julia Woolf findet in ihrem Debüt mühelos die Balance zwischen Kummer und Liebe. Eine tiefgründige Geschichte voller Weisheit und Menschlichkeit.

Quelle: ekz Informationsdienst, Martina Mattes
ISBN: 9783737354035Der junge Hakim, dem ein früher Tod vorausgesagt ist, begibt sich von Sanaa aus in die Wüste, um mithilfe eines Ifrits in der verborgenen Stadt Iram das verfluchte Buch "Kitab al-Azif" zu finden und zu vernichten. Im Norden Europas wird Berit von Wikinger-König Harald zur Schildmaid ausgerufen. Noch am selben Abend fallen alle Jarls und Krieger einem Verrat zum Opfer. Einige Frauen und Kinder können sich auf ein Drachenboot retten und fliehen. Im Osten Europas findet sich eine alte Seele im Körper des jungen Heilers Finn wieder, ohne Erinnerung und mit vagen Visionen. Unabhängig voneinander machen sich die drei auf die Reise nach Britannien. Doch ihr gemeinsamer Kampf um die Zukunft der Welt hat erst begonnen. - Der erfolgreiche Autor legt hier den 1. Band einer fantastischen Trilogie vor, die in historische Ereignisse des 9. Jahrhunderts eingebettet ist. Unabhängig voneinander werden die Geschichten der Protagonisten erzählt, im Falle Hakims in fast schon poetischer Sprache, bis sich ihre Schicksale verknüpfen.
Quelle: ekz Informationsdienst, Libuse Rammerstorfer

Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.